Emotionen, Heiligung & Corona – Neues vom Josia-Podcast

von Samuel Stolz
0 Kommentar
Emotionen, Heiligung & Corona – Neues vom Josia-Podcast

Im christlichen Kontext gibt es Wörter, die man einfach kennen muss: „Gerechtigkeit“ ist so ein Wort. Oder „Liebe“. Vielleicht gehört auch „Rechtfertigung“ dazu und sicherlich auch das Folgende: „Heiligung“. Aber wie das eben so ist, versteckt sich hinter der biblischen Bedeutung eines Begriffs meist mehr als wir im alltäglichen Gebrauch heraushören können.

Um Heiligung mal etwas tiefer zu beleuchten und aus unterschiedlichen Perspektiven anzuschauen, habe ich mich mit Sven getroffen. Sven hat Psychologie studiert, kennt sich im Bereich Seelsorge aus und heißt mit vollem Namen Sven Auerswald. Er arbeitet neben seinem Studium als Pastoralassistent in der Immanuel-Gemeinde in Wetzlar. Er konnte mir zum Begriff „Heiligung“ Einiges erklären.

In den ersten drei von sieben Folgen haben wir den Begriff der Heiligung überblickt:

  1. Was ist Heiligung überhaupt?
  2. Wie sieht Heiligung praktisch aus?
  3. Wie kann ich in Zeiten von Corona Heiligung erleben?

In vier weiteren Folgen sind wir über Emotionen ins Gespräch gekommen. Man könnte Emotionen als „Teildisziplin“ der Heiligung sehen. Wie alles, was Gott uns gibt, dienen auch sie uns zum Besten (vgl. Röm 8,28). Die Folgen beschäftigen sich mit folgenden Themen:

Hier findest du alle bisherigen Folgen auf Spotify.

Kennst du jemanden, der jemanden kennt, der gerne mal beim Josia-Podcast dabei wär? Oder hast du selbst Lust, mit mir über ein Thema zu sprechen? Dann schreib mir gerne eine Mail: samuel.stolz@josia.org

Ich bin immer auf der Suche nach Interview-Partnern und Leuten, von denen ich etwas lernen kann! 🙂

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du die Seite weiter benutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. OK